Angebote zu "Friedens" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Schatz unter der Palme. Eine Piratengeschic...
15,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Aufgaben zur Erzählung 'Der Schatz unter der Palme' fördern sowohl rechtschreibliche Fähigkeiten (Schreib- und Leseübungen), feinmotorische Techniken (Mal- und Bastelaufgaben), affektive Fertigkeiten (Teamgefühl beim gemeinsamen Spiel und Projekt) sowie allgemein die kognitive Vorstellungkraft (Anregung der Fantasie) und der aktiven sprachlichen Kompetenz (Schreibaufgaben, kreatives Schreiben). Die Arbeitsblätter orientieren sich zunächst linear an der Reihenfolge der Kapitel im Jugendbuch, sichern das Leseverständnis und vertiefen Interpretationsansätze. Ein Hinweiskasten im oberen rechten Teil der Seite verweist auf das zugehörige Kapitel in der Erzählung. Zum Kapitel 'Ein seltsamer Fund' - Nacherzählung / 2 Seiten: Wesentliche Bilder der Erzählung werden noch einmal präsentiert und regen zu einer Nacherzählung der gesamten Handlung an, um deren Verlauf zu sichern. Bei achtzehn vorgegebenen Bildsequenzen würde dies einen Aufsatz im Umfang von rund 20 Sätzen bedeuten. - Piratenleben: Verschiedene Fachbegriffe aus dem See- und Piratenleben werden als geschüttelte Wörter präsentiert, die in richtiger Rechtschreibung notiert werden sollen. - Seeschwalbe: Der Schiffsname soll schrittweise als Kompositum erkannt und in seiner metaphorischen Bedeutung kindgerecht erklärt werden, anschließend folgt eine Übung zur eigenen Komposition kreativer Metaphern. - Schiffsbesatzung: In der Erzählung tauchen einige Piratennamen auf, die als Spitzname Rückschlüsse auf das Aussehen oder den Charakter der Figuren verweisen. Analog sollen weitere Namen in ihrer Bedeutung erkannt und selbst erfunden werden - auch für weibliche Piraten. - Schiffsteile: Das Schaubild der Seeschwalbe vom Titel der Erzählung wird in seinen einzelnen Bestandteilen als Schiff erklärt und soll passend beschriftet werden. Zum Kapitel 'Die Flaschenpost' - Piraten-Flaschenpost: Der Umriss einer Flasche soll zeichnerisch mit Muscheln, Korallen und anderen Seeablagerungen verändert bzw. übermalt werden. - Meine Flaschenpost: Das Arbeitsblatt leitet in kleinen Schritten zum Verfassen eines eigenen Textes einer fiktiven Flaschenpost an. - Flaschenpost lesen: Ein fiktiver Brief einer Flaschenpost wird als Lückentext präsentiert; die Schüler/innen sollen passende Vokale ergänzen, um den Text zu lesen. Sie trainieren so ihre Rechtschreibkompetenz. - Schatzkarte: Die Schatzkarte aus der Erzählung soll durch weitere Details zeichnerisch ergänzt werden. Die Lernenden können hier ihr topografisches Vorwissen einbringen oder erproben. Zum Kapitel 'Gibt es wirklich einen Schatz?' - Die Schatztruhe: Das Bild der leeren Schatztruhe soll zeichnerisch mit einem erwarteten Schatz aus Gold und Silber ausgemalt werden. - Schätze über Schätze: Eine Zuordnungsaufgabe unterscheidet konkrete Dinge von abstrakten Vorstellungen. Zum Kapitel 'Eine neue Truhe für die Kapitänskajüte' - Friedliche Zeiten: Die Lernenden sollen das Thema des Friedens vertiefen, indem sie ein passendes Plakat gestalten. Zum Kapitel 'Der Schatz in der Truhe' - Gebote für friedliche Piraten: Die Schüler/innen sollen analog zu vorgegebenen Piratengesetzen alternative Gebote für friedliche Fischer formulieren. - Guter Fischer oder böser Pirat?: Dem Kapitän flüstert auf der einen Schulter ein Teufel Böses ins Ohr, auf der anderen Seite redet ihm ein guter Engel ins Gewissen. Was die beiden sagen könnten, sollen die Kinder in entsprechende Sprechblasen eintragen. - Alle für einen, einer für alle!: In kurzen Statements sollen die Schüler/innen Satzanfänge ergänzen, in denen verschiedene Situationen für eine gelungene Gemeinschaft von Menschen beschrieben werden. Zusatzmaterial Diese Arbeitsblätter können zur Binnendifferenzierung genutzt werden, um entweder fachübergreifend zu arbeiten oder lernstärkere Schüler/innen zusätzlich zu fördern. - Die sieben Weltmeere: Ein kurzer Sachtext nenne die sieben Weltmeere, die, in alphabetisch richtiger Reihenfolge sortiert, auf einer Weltkarte eingetragen werden sollen. - Backbord oder Steuerbord?: Nach einer knappen Definition der beiden Fachbegriffe und ihres Entstehungshintergrundes sollen die Schüler/innen ein Steuerrad passend beschriften. - Redensarten und Sprichwörter: Formulierungen rund ums Segeln und die

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Die Auferstehung von Mutter Erde
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Erde ist auferstanden! Nach dreißig Jahren praktizierter Astrologie wollte ich nicht länger darauf warten, dass die Erde von der Astrologie weiterhin in ihrer zentralen Bedeutung ignoriert wird. Mir ist es unbegreiflich, dass das Fehlen der Erde in der Deutung so lange hingenommen wurde. Mit diesem Buch habe ich alle mir zur Verfügung stehender Möglichkeiten ausgeschöpft, die Erde in der Astrologie wieder sichtbar zu machen, wie all die anderen Planeten es schon lange sind. Aus dieser Arbeit entwickelte sich für mich die Erkenntnis-Astrologie wie ich sie nenne. Denn das Leben besteht für mich hauptsächlich aus Dualität und Ergänzung und nicht aus trennenden Gegensätzen und Polarität. Erde und Sonne zusammen sind eine duale Einheit, die sich polar gegenüber steht. Das Wassermannzeitalter wird vom -Engel des Friedens- verkündet. Die nächsten 2160 Jahre stehen im Sternbild Wassermann. Die Welt verbessern und Nächstenliebe zu leben entspricht seinem Zeitgeist. Mit dieser einzigartigen Planeten-Stellungen wurde für den Menschen sichtbar gemachen, dass die Erde geachtet werden muss. Ihre Missachtung entspricht unserer heutigen Weltlage. Umweltzerstörung und Kriege sind die Folgen. Dreißig Jahre habe ich es bei diesem Warum belassen. Jedoch in meinem 66. Lebensjahr brach für mich der künstliche Damm, der um unsere Mutter Erde herum errichtet wurde. Ich hole sie aus ihrer Verdammnis, denn ich will mich nicht mehr länger von meiner Erde-Kraft abschneiden lassen. Ich bin eine Stier-Sonne, deshalb fühlte ich, dass ich die Erde aus ihrer Verbannung befreien muss und ich will mein Bestes geben, damit dieses gelingt. Erde und Sonne befinden sich in einer Dualität, und poetisch gesprochen sind sie das himmlische Liebespaar. Venus/Frau und Mars/Mann sind das irdische Paar.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot
Der Schatz unter der Palme. Eine Piratengeschic...
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Aufgaben zur Erzählung 'Der Schatz unter der Palme' fördern sowohl rechtschreibliche Fähigkeiten (Schreib- und Leseübungen), feinmotorische Techniken (Mal- und Bastelaufgaben), affektive Fertigkeiten (Teamgefühl beim gemeinsamen Spiel und Projekt) sowie allgemein die kognitive Vorstellungkraft (Anregung der Fantasie) und der aktiven sprachlichen Kompetenz (Schreibaufgaben, kreatives Schreiben). Die Arbeitsblätter orientieren sich zunächst linear an der Reihenfolge der Kapitel im Jugendbuch, sichern das Leseverständnis und vertiefen Interpretationsansätze. Ein Hinweiskasten im oberen rechten Teil der Seite verweist auf das zugehörige Kapitel in der Erzählung. Zum Kapitel 'Ein seltsamer Fund' - Nacherzählung / 2 Seiten: Wesentliche Bilder der Erzählung werden noch einmal präsentiert und regen zu einer Nacherzählung der gesamten Handlung an, um deren Verlauf zu sichern. Bei achtzehn vorgegebenen Bildsequenzen würde dies einen Aufsatz im Umfang von rund 20 Sätzen bedeuten. - Piratenleben: Verschiedene Fachbegriffe aus dem See- und Piratenleben werden als geschüttelte Wörter präsentiert, die in richtiger Rechtschreibung notiert werden sollen. - Seeschwalbe: Der Schiffsname soll schrittweise als Kompositum erkannt und in seiner metaphorischen Bedeutung kindgerecht erklärt werden, anschliessend folgt eine Übung zur eigenen Komposition kreativer Metaphern. - Schiffsbesatzung: In der Erzählung tauchen einige Piratennamen auf, die als Spitzname Rückschlüsse auf das Aussehen oder den Charakter der Figuren verweisen. Analog sollen weitere Namen in ihrer Bedeutung erkannt und selbst erfunden werden - auch für weibliche Piraten. - Schiffsteile: Das Schaubild der Seeschwalbe vom Titel der Erzählung wird in seinen einzelnen Bestandteilen als Schiff erklärt und soll passend beschriftet werden. Zum Kapitel 'Die Flaschenpost' - Piraten-Flaschenpost: Der Umriss einer Flasche soll zeichnerisch mit Muscheln, Korallen und anderen Seeablagerungen verändert bzw. übermalt werden. - Meine Flaschenpost: Das Arbeitsblatt leitet in kleinen Schritten zum Verfassen eines eigenen Textes einer fiktiven Flaschenpost an. - Flaschenpost lesen: Ein fiktiver Brief einer Flaschenpost wird als Lückentext präsentiert; die Schüler/innen sollen passende Vokale ergänzen, um den Text zu lesen. Sie trainieren so ihre Rechtschreibkompetenz. - Schatzkarte: Die Schatzkarte aus der Erzählung soll durch weitere Details zeichnerisch ergänzt werden. Die Lernenden können hier ihr topografisches Vorwissen einbringen oder erproben. Zum Kapitel 'Gibt es wirklich einen Schatz?' - Die Schatztruhe: Das Bild der leeren Schatztruhe soll zeichnerisch mit einem erwarteten Schatz aus Gold und Silber ausgemalt werden. - Schätze über Schätze: Eine Zuordnungsaufgabe unterscheidet konkrete Dinge von abstrakten Vorstellungen. Zum Kapitel 'Eine neue Truhe für die Kapitänskajüte' - Friedliche Zeiten: Die Lernenden sollen das Thema des Friedens vertiefen, indem sie ein passendes Plakat gestalten. Zum Kapitel 'Der Schatz in der Truhe' - Gebote für friedliche Piraten: Die Schüler/innen sollen analog zu vorgegebenen Piratengesetzen alternative Gebote für friedliche Fischer formulieren. - Guter Fischer oder böser Pirat?: Dem Kapitän flüstert auf der einen Schulter ein Teufel Böses ins Ohr, auf der anderen Seite redet ihm ein guter Engel ins Gewissen. Was die beiden sagen könnten, sollen die Kinder in entsprechende Sprechblasen eintragen. - Alle für einen, einer für alle!: In kurzen Statements sollen die Schüler/innen Satzanfänge ergänzen, in denen verschiedene Situationen für eine gelungene Gemeinschaft von Menschen beschrieben werden. Zusatzmaterial Diese Arbeitsblätter können zur Binnendifferenzierung genutzt werden, um entweder fachübergreifend zu arbeiten oder lernstärkere Schüler/innen zusätzlich zu fördern. - Die sieben Weltmeere: Ein kurzer Sachtext nenne die sieben Weltmeere, die, in alphabetisch richtiger Reihenfolge sortiert, auf einer Weltkarte eingetragen werden sollen. - Backbord oder Steuerbord?: Nach einer knappen Definition der beiden Fachbegriffe und ihres Entstehungshintergrundes sollen die Schüler/innen ein Steuerrad passend beschriften. - Redensarten und Sprichwörter: Formulierungen rund ums Segeln und die

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 16.12.2019
Zum Angebot