Stöbern Sie durch unsere Angebote (56 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Der Engel Esmeralda
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Meisterhafte Literatur im Kurzformat Don DeLillos erster Erzählband Mit seinen 15 Romanen hat sich Don DeLillo Weltruhm erschrieben. Er gilt international als einer der bedeutendsten Autoren und aussichtsreicher Nobelpreiskandidat. Zum ersten Mal legt DeLillo nun einen Erzählband vor. Die neun zwischen 1979 und 2011 entstandenen und hier erstmals gesammelten Erzählungen bieten eine virtuose Tour de Force durch den literarischen Kosmos dieses Ausnahmeschriftstellers.Die Karibik, Griechenland, Manhattan, ein Gefängnis für Wirtschaftsdelikte und das Weltall sind die Schauplätze dieser neun Erzählungen, die gleichsam als Kondensat des einzigartigen Oeuvres DeLillos gelesen werden können. Oft geht es in den Geschichten um Individuen, die sich in rätselhaften oder beängstigenden Umständen wiederfinden: ein Paar, durch einen tropischen Sturm festgehalten auf einer karibischen Insel, konfrontiert mit unzuverlässigen Flugauskünften und einer alleinreisenden Frau. Zwei Männer in einer Raumkapsel, die auf einen von Stürmen und Kriegen zerrissenen Erdball herabschauen und Radiostimmen aus einer vergangenen Zeit hören. Zwei Nonnen, die als Streetworker in der South Bronx arbeiten und ein Wunder beglaubigen: die nächtliche Erscheinung eines ermordeten Kindes auf einer Werbetafel der Engel Esmeralda.

Anbieter: buch.de
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot
Engel der Nacht 1
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Himmel muss warten. Als Nora ihm zum ersten Mal begegnet, weiß sie gleich, dass seine tiefschwarzen Augen mehr verbergen als offenbaren: Patch wirkt geheimnisvoll, fast unheimlich auf sie, und Nora ist zutiefst fasziniert von seiner rätselhaften Ausstrahlung. Doch zugleich macht Patch ihr auch Angst. Denn immer öfter hat sie das Gefühl, verfolgt zu werden, und sie wird den Verdacht nicht los, dass Patch etwas damit zu tun haben könnte. Irgendetwas scheint mit ihm nicht zu stimmen. Wo kommt er her, warum fühlt sie sich so sehr zu ihm hingezogen und diese Narbe auf seinem Rücken, was hat sie zu bedeuten? Immer tiefer wird Nora verstrickt in Ereignisse, in denen Himmel und Hölle ganz nah beieinander liegen ...

Anbieter: buch.de
Stand: 01.04.2017
Zum Angebot
Du Engel Du Teufel
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Geschichte einer großen, einer ungleichen Liebe: Alfred Kubin, der bedeutende Zeichner und Autor des Romans Die andere Seite, und Emmy Haesele, die Frau eines Landarztes, die durch Kubin zur Künstlerin wurde. Während für den Frauenhelden Kubin Haesele nur eine von vielen Geliebten war - die leidenschaftliche Liaison dauerte kaum drei Jahre -, veränderte für sie die Begegnung ihr ganzes Leben. Obwohl sie an dieser Beziehung, an allen späteren Zurückweisungen, fast zugrundeging, hat sie ihre Liebe über alle persönlichen Katastrophen hinweg bis zum Tod bewahrt. Brita Steinwendtner erzählt die Lebensgeschichte dieser ungewöhnlichen Frau als packendes Zeitdokument des kriegserfüllten und schicksalbildenden 20. Jahrhunderts als detailgetreue Biographie, die einen anderen Blick auf Alfred Kubin wirft, und als poetische Erzählung, die das Abenteuer einer bedingungslosen Liebe in Glück und Erniedrigung, Erfüllung und Erinnerung nachzeichnet.

Anbieter: buch.de
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot
Die Bedeutung der Nation im Marxismus
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 13 Punkte (gut), Georg-August-Universität Göttingen (Institut für Allgemeine Staatslehre und Politische Wissenschaften), Veranstaltung: Seminar Staat und Nation, Sprache: Deutsch, Abstract: Für die Darstellung der Bedeutung der Nation im Marxismus ist zunächst festzustellen, daß eine umfassende Darstellung aufgrund der großen Menge an Literatur, deren Verfasser Marxisten sind, nicht im Rahmen dieser Arbeit möglich ist. Deshalb ist darauf hinzuweisen, daß aufgrund der notwendigen Schwerpunktbildung auf zahlreiche darstellenswerte Schriften nicht eingegangen werden konnte. Zunächst wird vor allem auf das Werk von Karl Marx und Friedrich Engels eingegangen, das die Basis für den Marxismus darstellt. Danach wird die Bedeutung der Nation bei Lenin und Stalin ausgeführt, die nicht nur aufgrund ihres theoretischen Werkes, sondern auch wegen ihrer politischen Tätigkeit von großer Bedeutung sind. Als Exkurs nach der Bearbeitung Stalins Position wird kurz auf die Theorie des antiimperialistischen Nationalismus eingegangen, die exemplarisch für eine Strömung von marxistischen Theoretikern steht, die sich v.a. mit der Befreiung der sog. Dritten Welt beschäftigt. Abschließend wird die Bedeutung der Nation im Werk der sog. Austromarxisten herausgearbeitet, das trotz seiner fehlenden geschichtlichen Umsetzung theoretisch von hohem Wert ist.

Anbieter: buch.de
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot
Botschaften deiner Engel und Himmelswesen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Um alte Verhaltensweisen und Denkmuster abzulegen und Platz zu machen für Offenheit und Veränderung, ist es mehr denn je von Bedeutung, sich der Tragweite von Gedanken und Handlungen bewusst zu werden. In liebevollen und eindringlichen Botschaften verschaffen sich unsere Engel und Himmelswesen über dieses Buch Gehör, damit wir wieder lernen, Vertrauen in das Universum zu setzten, das sich immer wieder um unsere Bedürfnisse kümmert. Denn es sind die unsichtbaren Kräfte mit denen wir verbunden sind, von denen wir getragen werden, die uns beschützen und lenken, in schwierigen Zeiten auffangen, uns Zuversicht geben, Trost spenden und zum Nachdenken anregen. Und es sind die unsichtbaren Kräfte, die uns beflügeln, uns inspirieren, uns mit Wärme und Geborgenheit nähren und uns ihre uneingeschränkte Liebe schenken. Deine Engel haben Dir etwas zu sagen!

Anbieter: buch.de
Stand: 27.03.2017
Zum Angebot
Das große Buch der Engel
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´Im Traum erschienen mir hell strahlende, goldweiße Engel. Sie erfüllten den ganzen Raum mit ihrem Licht - alles wurde in ihr glänzendes Gold getaucht.´ Dieses Erlebnis inspirierte die Engelexpertin Jeanne Ruland dazu, ihr umfangreiches Wissen über jene wunderbaren Lichtwesen mit uns zu teilen. Entstanden ist ein einzigartiges Engelkompendium. Hier lernen wir alles über das Wirken, das Wesen und die Bedeutung der himmlischen Begleiter für uns und unsere Entwicklung. Wir erfahren, wie viele verschiedene Engel es gibt, wo sie leben - und warum sie eigentlich Flügel haben. Ein Lexikon mit über 1800 Engelnamen und ein umfangreicher Praxisteil mit Gebeten, Meditationen und Ritualen ermöglichen es uns, unseren ganz persönlichen Zugang zu den lichtvollen Helfern zu finden. Rufen wir die Engel in unser Leben. Sie wirken auf tausendfache Weise, sind überall und verstehen ausnahmslos jeden Menschen - und zwar über die Sprache des Herzens.

Anbieter: buch.de
Stand: 01.04.2017
Zum Angebot
Engel, der die Erde segnet!
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mein Vater besaß das Zweite Gesicht. Er klärte nicht nur Diebstähle auf, sondern sah auch Geistwesen und nahm andere Dinge der Unsichtbaren Wirklichkeit wahr. Von Zeit zu Zeit hat er mir davon erzählt. Ich konnte aber dennoch weder als Kind und erst recht nicht als diplomierter Naturwissenschaftler akzeptieren, dass die Dinge, die er beschrieb, existierten. Ich ahnte nur, dass er recht haben könnte, verdrängte das aber mit scheinbar logischen Argumenten. Meine Einstellung änderte sich erst, nachdem mein Vater gestorben war. Später wurde mir klar, dass sein Folgegeist, eine Art Schutzgeist, seine Fylgie, wie sie im Altgermanischen bezeichnet wird, bei seinem Tod auf mich übergegangen war und mir nun dabei half, die Anderswelt wahrzunehmen. Die Begegnung mit Naturgeistern erfüllte mich häufig mit einer großen Freude. Es war wie das Wiedersehen alter Freunde. Durch den Kontakt mit ihnen fühlte ich mich eng mit der Natur verbunden. Es war, als ob sich ihre Liebe zur Natur auf mich übertrug. Ich habe das starke Gefühl, dass es nicht richtig wäre, diese Erfahrungen und Erkenntnisse für mich zu behalten, weiß aber, dass viele Menschen nichts davon hören wollen. Sie wähnen sich unabhängig von der Unsichtbaren Wirklichkeit, was natürlich nicht stimmt. Ich wählte deshalb den Weg über die japanische Gedichtform der Haiku und Tanka, indem ich zwischen normale, die Natur betreffende Kurzgedichte solche einfügte, in denen ich meine Erfahrungen mit Naturgeistern und überhaupt der Unsichtbaren Wirklichkeit beschrieb. Außerdem erschien es mir sinnvoll, zu zeigen, dass ich in der Lage bin, klar zu denken. Zu diesem Zweck entschlüsselte ich die Struktur des chinesischen Orakel- und Weisheitsbuches I-Ging, schrieb ein Buch darüber und stellte die Ergebnisse ins Internet, wo sie jeder überprüfen kann. Natürlich half mir auch dabei mein ererbter Folgegeist. In dem Buch sind Haiku und Tanka über die Folge- bzw. Schutzgeister enthalten. Wenn jemand ein Naturereignis als besonders schön empfindet und sich darüber freut, dann schwebt der dafür zuständige Naturgeist zu ihm hin, verstärkt seine Freude und lässt ihn mitunter verborgene Dinge ahnen, die von großer Bedeutung für sein Leben sein können. Die Leser des Buches Engel, der die Erde segnet! begeben sich auf eine Reise in die Unsichtbare Wirklichkeit, in der sie Naturgeistern aller Art begegnen werden und auch den Gesetzmäßigkeiten, die hier herrschen. Ich wünsche allen viel Freude und Erfolg dabei.

Anbieter: buch.de
Stand: 19.05.2017
Zum Angebot
Thomas Wolfe: Schau heimwärts, Engel!.
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Thomas Wolfe: Schau heimwärts, Engel! (Originaltitel: Look Homeward, Angel!) Mit verlinkten Fußnoten und eBook-Inhaltsverzeichnis sowie einem aktuellen Vorwort des Herausgebers & Kurzbiographie des Autors »Einer der bedeutendsten amerikanischen Romane Ein Befreiungsbuch wie Der Fänger im Roggen« Der Erstlingsroman des damals 29-jährigen Thomas Wolfe war ein Fanal, ein »Urknall«, wie der Rezensent Stefan Zweifel in der ZEIT schreibt. Wolfe schrieb sich die Wut von der Seele, in einer »sich aufwölbenden, lavaartigen Sprache«, wie man sie bis dahin noch nicht gehört hatte. Das Buch wurde zur »Bibel aller Pubertierenden«, die sich der Welt bemächtigen wollen und damit zum natürlichen Vorgänger des Fänger im Roggen. Es ist alles andere als eine heile Welt, in die der Romanheld Eugene Gant hineingeboren wird. Trotz oder gerade deswegen bringt der junge Gant, der Schriftsteller werden möchte, eine unbändige Lebenslust mit. Aus einer drei Generationen überspannenden Chronik erwächst ein Sittenbild, eine Art Psycho-Analyse der Vereinigten Staaten. Streckenweise liest sich das Buch wie eine Abrechnung mit dem scheinheiligen American Way of Life. Aber es ist auch ein Loblied auf die ungebrochene Vitalität des Landes. © eClassica, 2015 Über den Autor: Thomas Wolfe (19001938) wurde als letztes von acht Kindern in Asheville, North Carolina, als Sohn einer irisch-schottischen Mutter und eines Deutsch-Amerikaners geboren. Nach einer Tätigkeit als Dozent an der Universität New York, brachte er sein erstes Buch Look Homeward, Angel heraus, das zu einem gewaltigen Bestseller wurde. Wolfes unersättlichem Hunger nach Neuem, gepaart mit einem ekstatischem Arbeitstrieb, wurde ein vorschnelles Ende gesetzt. Er starb 1938 an Tuberkulose und wurde in seiner Heimatstadt Asheville im Familiengrab beigesetzt. William Faulkner: »Thomas Wolfe war der überragende Autor seiner Generation.« © eClassica, 2015 ---- eClassica Die Buchreihe, die Klassiker neu belebt.

Anbieter: buch.de
Stand: 01.04.2017
Zum Angebot
Ein Engel an meiner Tafel
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Janet Frames autobiographischer Roman erzählt die Lebensgeschichte einer der eigenwilligsten Autorinnen der Weltliteratur. Die junge Janet Frame wächst unter ärmlichen und tragischen Umständen an der Küste Neuseelands auf: ihr Bruder erkrankt an Epilepsie, und ihre beiden Schwestern ertrinken bei Badeausflügen. Nach einem Selbstmordversuch in die Psychiatrie eingeliefert, rettet die junge Autorin nur wenige Tage vor einer geplanten Hirnoperation ein Literaturpreis, und sie wird nach acht Jahren entlassen. «Ein Engel an meiner Tafel» liefert den Beweis für die lebensspendende Kraft der Literatur, erzählt von einer Autorin, die ihr Leben dem Schreiben widmete und bis zum Ende aus dieser Kraft schöpfte. Frames Autobiographie gehört zu den bedeutendsten Beispielen für dieses Genre im 20. Jahrhundert.

Anbieter: buch.de
Stand: 04.05.2017
Zum Angebot
Die Engel in Uwe Timms Roman Rot
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Universität Mannheim, Veranstaltung: Hauptseminar, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Uwe Timm hat das Motiv der Engel in seinem 2001 erschienenen Roman Rot aufgegriffen. Bereits auf dem Titelbild ragt der Siegesengel über den Horizont hinaus in den hellen, weißen Himmel. An vielen Stellen des Romans begegnen dem Leser die überirdischen Wesen. Es ist jedoch nicht möglich einen Engel auszumachen, der im klassischen Sinne das Band zwischen Gott und den Menschen darstellt. Die Struktur des Romans gestaltet sich viel komplexer, so dass in Rot mehrere Engel am Romangeschehen mitwirken, die auf Anhieb nicht eindeutig zuzuordnen und zu identifizieren sind. Es lohnt sich daher einen genaueren Blick auf die Vielfältigkeit der Spielarten und der Bedeutungen der Engel zu werfen und diesen auf den Grund zu gehen. Bei der Betrachtung soll im Folgenden so vorgegangen werden, dass in einem ersten Schritt ein möglicher Zusammenhang zwischen Walter Benjamins Engel der Geschichte und Linde sowie dem Siegesengel aufgezeigt werden soll. Hierbei gilt es zunächst Walter Benjamins Geschichtsauffassung und dessen Überlegungen bezüglich des Bildes Angelus Novus näher zu beleuchten um schließlich in einem weiteren Schritt Parallelen zwischen Uwe Timms Engeln und dem Benjamins aufzuzeigen. Daran schließt die Betrachtung des Zusammenspiels zwischen Linde und dem Siegesengel an. Dieser Abschnitt soll Aufschluss über mögliche Zusammenhänge bezüglich der Identität des Protagonisten und dem Engel der Siegessäule liefern. Die in diesem Abschnitt gewonnenen Erkenntnisse sollen schließlich auf die Stadtstruktur Berlins projiziert werden. Hierbei besteht das Ziel der Untersuchung in der Erkenntnis einer möglichen Parallele zwischen erzähltechnischem Kunstgriff im Roman und architektonischem Aufbau Berlins. In einem weiteren Schritt kommt es anschließend zur Betrachtung Iris. Innerhalb dieses Abschnittes soll geklärt werden, welche Rolle ihr im Zusammenhang mit der Engelsthemtik zufällt. Letztendlich kommt es noch zur Sinnfrage des Lebens, wobei hier in einem ersten Schritt die Frage nach dem Sinn des Lebens im Allgemeinen zu klären ist. Daran anschließend soll die Sinnfrage in Rot, anhand der Erfahrungen und Einstellungen des Protagonisten Thomas Linde, reflektiert werden. Diese Frage nach dem Sinn des Lebens soll schließlich zum Bezug des Romans Rot zu Wim Wenders Film Der Himmel über Berlin überleiten.

Anbieter: buch.de
Stand: 15.04.2017
Zum Angebot